Veranstaltungen

Veranstaltungen Archiv



5. April 2017
MuseumsQuartier Wien
Live-Präsentation
MuseumsQuartier 21
Museumsplatz 1 - 1070 Wien
Barocke Suite A / 1. OG direkt über dem Haupteingang
> Details lesen

Live-Präsentation im MuseumsQuartier Wien
am 05. April 2017

Auf unserer Informationsveranstaltung am 5. April 2017 können Sie unser Chipkartensystem für Hochschulen gemeinsam mit uns ausgiebig erproben.

Im Zeitraum zwischen 9.00 und 17.00 Uhr bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigene Chipkarte zu erstellen, Guthaben auf Ihre Chipkarte zu laden und mit Ihrer Chipkarte an unseren Terminals für Drucker und Kopierer, Mensa, Bibliotheksgebühren oder Kioskautomaten zu bezahlen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in den Barocken Suiten im MuseumsQuartier Wien, einem der weltweit größten Kunst- und Kulturareale mit seinen Innenhöfen, Cafés und Shops.

Testen Sie unser Chipkartensystem jederzeit zwischen 9.00 und 17.00 Uhr!

MuseumsQuartier 21
Museumsplatz 1 - 1070 Wien
Barocke Suite A / 1. OG direkt über dem Haupteingang


Anmeldung

ganz einfach per E-Mail:
> s.glueckler@intercard.org
Ihre Selina Glückler
Oder rufen Sie mich an:
+49 7720 9945 - 85
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

> Einladung und Information (pdf 328 KB)
> Anfahrtsbeschreibung (pdf 2,90 MB)

Informationen zum MuseumsQuartier Wien finden Sie unter:
> www.mqw.at
27. - 29. März 2017
ZKI-Frühjahrstagung 2017
Universität zu Köln
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
12. - 14. September 2016
ZKI-Herbsttagung 2016
Universität Ulm
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
27. - 30. September 2016
Security Essen
Messe Essen
> Details lesen
Security Essen

Fordern Sie Ihren Besuchercode an, wir freuen uns auf Sie!

Kontakt
Anja Fötsch
Tel.: +49 - (0)351 - 315580
> foetsch@intrakey.de
12. Mai 2016
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Furtwangen
19. - 21. April 2016
conhIT Berlin
Connecting Healthcare
Messegelände Berlin
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
14. - 16. März 2016
Bibliothekartag Leipzig
Leipzig
Congress Center
CCL0 – Stand C09
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
07. - 09. März 2016
ZKI-Frühjahrstagung 2016
Universität Frankfurt / Oder
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
01. - 03. März 2016
IT-Trans 2016
Karlsruhe
Halle 1 / Stand D20.2
> Details lesen

Für Studierenden-, Mitarbeiter- und Dienstausweise

Nach erfolgreicher Einführung des eTicket auf dem elektronischen Studierendenausweis stehen wir Ihnen für Auskünfte und Fragen auf der diesjährigen IT-Trans persönlich zur Verfügung.

Das eTicket ist in alle elektronischen Studierenden-, Mitarbeiter- und Dienstausweise von InterCard auf Basis Mifare DESFire ev1 von NXP integrierbar. Damit lässt sich das eTicket auch auf die Mitarbeiterausweise von Großunternehmen oder Behörden aufspielen und aufdrucken. Die Verschmelzung einer Chipkarte mit dem eTicket bietet alle Vorteile der einfachen Einführung, geringer Kosten und Fälschungssicherheit.

Sehr gerne können Sie schon jetzt einen Termin mit uns vereinbaren oder Sie kommen einfach spontan vorbei.

Für einen Termin erreichen Sie uns

Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
Kontakt
Marco Baumgartner
Tel.: +49 (0)7720 - 994543
Mobil: +49 (0)173 - 3093518
> m.baumgartner@intercard.org
03. - 04. November 2015
Moderner Staat Berlin
Station Berlin
Wurde vom Veranstalter abgesagt
14. - 15. Oktober 2015
Kommunale Nürnberg
Messe Nürnberg
Halle 9 / Stand 9-311
> Details lesen

Die Chipkarte als elektronischer Dienstausweis
Viele Chipkarten in eine einzige Karte integrieren!

Sehr geehrter Interessent,

auf der Messe Kommunale Nürnberg stellen wir unseren elektronischen Dienstausweis vor. Besuchen Sie uns in Halle 9 auf Stand 9-311.

Mit dem elektronischen Dienstausweis benötigen Ihre Mitarbeiter in Zukunft nur noch eine einzige Karte. Denn auf dem neuen Dienstausweis auf Basis einer Chipkarte werden alle Funktionen wie Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, Fuhrparkmanagement, Druck- und Kopiermanagement, Bezahlsysteme für die Kantine und vieles mehr gebündelt.

Sehr gerne können Sie schon jetzt einen Termin mit uns vereinbaren oder Sie kommen einfach spontan vorbei.

Für einen Termin erreichen Sie mich unter 08208 / 9589520. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Herzliche Grüße

Fritz Klose
Systemberatung / Vertrieb

> f.klose@intercard.org
24. - 26. September 2015
Jahrestagung Universitätskanzler
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
16. - 18. September 2015
Jahrestagung Hochschulkanzler
Saarbrücken
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
15. - 18. September 2015
32. Österreichischer Bibliothekartag
Wien, Österreich
> Details lesen

Lieber Interessent,

mit unseren neuen smart.BOOK Bibliotheksautomaten können Ihre Bibliotheksbesucher ab sofort Gebühren auch selbständig bezahlen.

Die neuen Automaten lassen sich mit Ihrem bestehenden Bibliotheksausweis auf der Basis einer Barcode- oder Chipkarte bedienen und sind mit allen gängigen Bibliothekssystemen kompatibel. Die Gebühren werden ganz einfach mit Banknoten, Münzen oder der girocard beglichen.

smart.BOOK ist zum Markteinführungspreis ab 9.750,00 Euro zzgl. MwSt. inklusive einer Campuslizenz der Schnittstelle zum Bibliothekssystem erhältlich.

Gerne stellen wir Ihnen das System persönlich vor!

Für eine Terminvereinbarung vorab erreichen Sie mich unter +49 (0)8208 9589520.

Fritz Klose
Systemberatung / Vertrieb
> f.klose@intercard.org

Veranstaltungsort
Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien
Stand Nr. 5
14. - 16. September 2015
ZKI Herbsttagung
Universität Freiburg
01. - 02. Juli 2015
Sicherheitsexpo München
MOC München
Halle 4
26. - 29. Mai 2015
Bibliothekartag Nürnberg
Nürnberg
Halle 4a / Stand Nr. 5
> Details lesen

Lieber Interessent,

auf dem 104. Bibliothekartag in Nürnberg stellen wir unsere Bezahlautomaten für Bibliotheksgebühren vor.

Mit unseren smart.BOOK Bibliotheksautomaten können Ihre Bibliotheksbesucher Gebühren selbständig bezahlen. Die Automaten lassen sich mit Ihrem bestehenden Bibliotheks- oder Studierendenausweis auf Basis einer Barcode- oder Chipkarte bedienen und sind mit allen gängigen Bibliothekssystemen kompatibel. Die Gebühren werden ganz einfach mit der Chipkarte, Bargeld oder der girocard beglichen.

smart.BOOK wird in Nürnberg zu einem attraktiven Messepreis inklusive einer Campuslizenz der Schnittstelle zum Bibliothekssystem erhältlich sein.

Gerne stellen wir Ihnen das System persönlich vor!

Für eine Terminvereinbarung vorab erreichen Sie mich unter
07720 / 99 45 43. Ich freue mich Ihren Anruf.

Marco Baumgartner
Systemberatung / Vertrieb

> m.baumgartner@intercard.org
19. - 20. Mai 2015
Moderne Kommune 2015
Maimarkthalle Mannheim
Stand D 02
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
07. Mai 2015
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Furtwangen
09. - 11. März 2015
ZKI-Frühjahrstagung 2015
Heinrich Heine Universität Düsseldorf
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
02. - 03. Dezember 2014
Moderner Staat 2014
Estrel Convention Center Berlin
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
30. September - 01. Oktober 2014
Zukunft Kommune
Messe Karlsruhe / Halle 1, Stand C.35
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
25. - 27. September 2014
Jahrestagung Universitätskanzler
Universität Ulm
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
23. - 26. September 2014
Security Essen
Messe Essen / Halle 10, Stand 10-202
> Eintrittskarten per E-Mail anfordern
22. - 24. September 2014
ZKI-Herbsttagung 2014
TU Kaiserslautern
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
17. - 19. September 2014
Jahrestagung Hochschulkanzler
FH Ludwigshafen
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
24. Juni 2014
Hauptversammlung InterCard AG Informationssysteme 2014
Villingen-Schwenningen
03. - 06. Juni 2014
103. Bibliothekartag 2014
Messe und Congress Centrum Bremen
Halle 5 / Stand 80a
> Details lesen

Wir stellen in Bremen unsere neuen Bezahlautomaten für Bibliotheksgebühren vor.

smart.BOOK - jetzt auch für Bargeld (mit Barcodescanner)!

Für Bibliotheksausweise mit aufgedrucktem Barcode steht unser Bezahlautomat smart.BOOK jetzt auch mit Barcodescanner zur Verfügung. Für Bibliotheksausweise auf der Basis einer Chipkarte liefern wir smart.BOOK weiterhin auch mit Chipkartenleser. Immer passend für Ihr bestehendes System!

Gerne zeigen wir Ihnen das System live auf unserem Stand 80a in Halle 5! Hierzu möchten wir Sie ganz herzlich einladen!

Für Vorab-Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte an Herrn Kohlen.

Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
15. Mai 2014
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Hochschule Furtwangen
> InterCard-Hochschulkontaktbörse-Furtwangen
06. - 07. Mai 2014
neueVerwaltung
Congress Center Leipzig
Stand O 10
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
24. - 26. März 2014
ZKI-Frühjahrstagung 2014
Humboldt-Universität zu Berlin
Campus Adlershof / Erwin-Schrödinger-Zentrum
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
03. - 04. Dezember 2013
Moderner Staat 2013
Estrel Convention Center Berlin
CH / 313 in der Convetion Hall
> Details lesen

InterCard auf IT-Leitmesse für Öffentliche Verwaltung vertreten

Unter dem Leitthema "Nachhaltigkeit im öffentlichen Sektor" blickt die "Moderner Staat", Leitmesse für IT in der Verwaltung, in die Zukunft und zeigt vom 3. bis 4. Dezember in Berlin, welche Veränderungsprozesse auf die Verwaltungen von Bund, Ländern und Kommunen zukommen. Die InterCard GmbH Kartensysteme wird auf der Messe einen Teil ihrer bewährten Lösungen rund um die multifunktionale Chipkarte zeigen aber auch zukünftige Einsatzbereiche im Kontext der Chipkarte, etwa im so genannten e-Ticket und in mobilen Anwendungen, informieren. In diesen beiden Anwendungsfeldern hat InterCard die Technologieführerschaft durch erfolgreiche Pilotprojekte unterstrichen. Mehr als 100 Referenten aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft geben in den Kongress- und Messeforen einen Ausblick auf künftige Entwicklungen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserem Stand CH / 313 in der Convetion Hall.

Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
14. November 2013
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Hochschule Furtwangen
> InterCard-Hochschulkontaktbörse-Furtwangen
23. - 25. September 2013
ZKI-Herbsttagung 2013
Universität Mainz
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
03. - 04. Juli 2013
Sicherheitsexpo München
MOC Veranstaltungscenter München
Halle 4, Stand D17
18. Juni 2013
Hauptversammlung InterCard AG Informationssysteme 2013
Villingen-Schwenningen
16. Mai 2013
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Hochschule Furtwangen
> InterCard-Hochschulkontaktbörse-Furtwangen
13. - 14. Mai 2013
Internationale Kanzlertagung
Université du Luxembourg
> Details lesen

Kanzlertreffen in Luxemburg! »We-go-to«

MobileServices GmbH Informationssysteme, ein Tochterunternehmen der InterCard AG Informationssysteme, bietet mit campus-to-go eine plattformunabhängige mobile App für iPhone/iPad , Android-Geräte und mobile Windows-Geräte an. Studierende können sich damit jederzeit mobil über die wichtigsten Themen aus dem Bereich Studium und Lehre als auch des studentischen Alltags informieren.

Lehrveranstaltungen, Prüfungsergebnisse und Anmeldestatus, Allgemeine Hochschultermine und News, Speisepläne der Mensen, Campus-Lagepläne, Zeiten des öffentlichen Nahverkehrs oder Smartphone-optimierte interne und externe Websites - den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Die FH Mainz nutzt die Technologie bereits seit März 2013 und bietet Studierenden, Lehrenden, Bediensteten und Freunden der Hochschule erheblichen Mehrwert.

Am Rande des 5. internationalen Kanzlertreffens der Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und erstmals Luxemburg informiert MobileServices über die campus-to-go-App. Die Tagung findet vom 12. bis 14. Mai 2013 in der Université du Luxembourg statt. Das Tagungsthema in Zusammenhang mit Online-Kursen lautet: "Wie sieht die Hochschule der Zukunft aus?"

Was campus-to-go angeht kann man sagen: Auf alle Fälle bestens vernetzt und mit stets gut informierte Angehörigen. Schauen Sie doch einfach beim Treffen in Luxemburg an unserem Stand vorbei und informieren sich umfassend. Für Terminabsprachen steht Ihnen Herr Johannes Kohlen jederzeit zur Verfügung.

Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
06. - 08. Mai 2013
IT Tagung der Hochschulverwaltungen
Universität Mannheim
> Details lesen
Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
11. - 13. März 2013
5. BID-Kongress 2013
Congress Center Leipzig
Stand-Nr. +8 / Ebene +1
> Details lesen

Komfort von A bis Z oder wie wir sagen: mit InterCard das ABC der Chipkartentechnologie nutzen.

Das Wissen der Welt passt weder in einen einzigen Bücherschrank noch ist es komplett digitalisiert. Das Bibliothekswesen sowie die Ausleihe bilden deshalb auch weiterhin eine Kernkompetenz der Bildungseinrichtungen.

SCHLUSS MIT TRAGÖDIEN UND DRAMEN BEIM BEZAHLEN AN DER AUSLEIHE!
NEUES KAPITEL: GEBÜHREND EINFACH!

Sogar eine Shop-Funktion die völlig bargeldlos zu nutzen ist haben wir in unseren neuen Autotmaten integriert.
Unser Neuer heißt: smart.BOOK'n'SHOP

Na, wissensdurstig? Dann besuchen Sie uns auf unserem Stand. Es ist die +8 auf der Ebene +1 im Congress Center. Gleich neben Saal 1 und treffen Sie unseren Systemberater, Herrn Johannes Kohlen. Sie können gerne schon vorab einen Termin mit ihm vereinbaren.

Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
11. - 13. März 2013
ZKI-Frühjahrstagung 2013
Universität Frankfurt am Main
> Details lesen

»campus-to-go« - die Hochschule für unterwegs, stieß bei der ZKI-Tagung (Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung) Mitte März in Frankfurt an der Goethe Universität auf großes Interesse. Mehr als 150 Teilnehmer informierten sich über die neue App, die an der FH Mainz gerade gestartet ist. Fragen zur technischen Umsetzung und Datensicherheitsaspekte standen dabei im Mittelpunkt. "Einmal mehr zeigte sich, dass es selbst großen Universitäten und Hochschulen schwer fällt, aus eigener Kraft komplexere mobile Applikationen für die unterschiedlichen Betriebssysteme von Smartphones zu entwickeln und nachhaltig zu betreiben" stellte Thomas Noack, Mitglied der Geschäftsleitung der MobileServices GmbH (Hamburg) fest. MobileServices GmbH Informationssysteme ist eine Tochtergesellschaft der InterCard AG Informationssysteme.

Übereinstimmend wurde festgestellt, dass Apps, die den Informations- und Kommunikationsanforderungen von Universitäten und Hochschulen gerecht werden, komplexe Software als Grundlage haben. Entsprechend hoch sind die Anforderungen und der Aufwand, wenn proprietäre Lösungen geschaffen werden sollen. »campus-to-go« bietet hier auch aus Sicht der Experten eine hervorragende Alternative. Dies, weil die App unter hohem Qualitätsstandard entwickelt wurde und Software technisch auf dem Niveau von Hochschulmanagementsystemen betrieben wird.

Gleichzeitig besitzt »campus-to-go« die Flexibilität, Layouts und Funktionsumfänge den Kundenbedürfnissen anzupassen. Gerade bei den ausgewiesenen technischen Spezialisten wurde für besonders gut befunden, dass sich die »campus-to-go« App mühelos in die bestehenden Softwarestrukturen und die technische Infrastruktur integrieren lässt. Und dabei nur minimalen Pflegeaufwand im Rechenzentrum auslöst.

Das hohe Interesse zeigt sich darin, dass mehrere Hochschulen direkt Termine zu weiteren Präsentationen und Vertiefungen vereinbart haben. Direkt vor Ort werden dabei die Möglichkeiten zur Implementierung von »campus-to-go« vorgestellt werden.

Kontakt
Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
08. November 2012
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Hochschule Furtwangen
> InterCard-Hochschulkontaktbörse-Furtwangen
18. - 19. September 2012
Meet Multi-Access Schweiz
Adliswil
11. - 12. September 2012
ZKI-Herbsttagung 2012
Universität Leipzig
> Details lesen

Großes Interesse an campus-to-go auf der ZKI - Tagung in Leipzig

Am 11. Und 12. September 2012 führten die Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung der deutschen Universitäten und Hochschulen ihre alljährliche Herbsttagung durch.

Die MobileServices GmbH (> www.mobileservices-is.de) präsentierte zusammen mit der InterCard GmbH Kartensysteme den Leitern der Rechenzentren die neue Hochschul-Software > App für Studierende.

Die App für Smartphones und Tablet-PC's für Universitäten und Hochschulen stieß auf reges Interesse. Besonders die technologische Umsetzung betreffend der Themen Prüfungsergebnisse, Anmeldestatus und persönliche Lehrveranstaltungen sowie ausfallende Veranstaltungen im Rahmen der an den Universitäten und Hochschulen vorhandenen Architektur wurde von dem Fachpublikum begrüßt.

MobileServices kann sich nach dieser Präsentation bei mehr als 20 Universitäten und Hochschulen auf die Empfehlung der Verantwortlichen für IT berufen. Darunter befinden sich renommierte Einrichtungen, wie die Goethe Universität in Frankfurt oder die Technische Hochschule Mittelhessen.
28. Juni 2012
Hauptversammlung InterCard AG Informationssysteme 2012
Villingen-Schwenningen
22. - 25. Mai 2012
101. Deutscher Bibliothekartag 2012
Hamburg - Congress Center
Halle H / Stand 25
> Details lesen

Der 101. Deutsche Bibliothekartag in Hamburg steht unter dem Motto Bibliotheken - Tore zur Welt des Wissens.

Damit die Türen und Tore zum Wissen gesichert aber gut geöffnet sind, arbeitet die InterCard GmbH Kartensysteme zusammen mit Ihrer Schwester, der IntraKey technologies AG, nach Kräften mit.

Komfort von A bis Z oder wie wir sagen: mit InterCard das ABC der Chipkartentechnologie nutzen.

Das Wissen der Welt passt weder in einen einzigen Bücherschrank noch ist es komplett digitalisiert. Das Bibliothekswesen sowie die Ausleihe bilden deshalb auch weiterhin eine Kernkompetenz der Bildungseinrichtungen.

Mit dem Einsatz moderner Chipkartentechnologie und smart.BOOK von InterCard verbinden Sie bibliothekarisches Wissen mit den Gewohnheiten des 21. Jahrhunderts. Denn das Bezahlen via Chipkarte ist bekannt und beliebt. Damit wird das Abrechnungssystem für Bibliotheken von InterCard zur Schnittstelle von Tradition und Zukunft - effektiv und effizient zugleich! Schluss mit Tragödien und Dramen beim Bezahlen an der Ausleihe! InterCard schlägt ein neues Kapitel auf: Bereits das Auslesen der Benutzernummer wird im wahrsten Sinne des Wortes zum Lesevergnügen. Denn der Ausweisleser von InterCard erkennt sofort die, auf der kontaktlosen MIFARE®-Chipkarte gespeicherten Daten.

"Was ihr wollt" - frei nach Shakespeare erklärt InterCard das neu entwickelte Bibliotheksgebührensystem in verschieden dimensionierten Komponenten, aus denen Sie wählen können. Von der MIFARE®börse über ec-Cash bis zur Münze sind alle Formen der Bezahlung möglich. Die Softwarelösung smart.BOOK Variation PC unterstützt den Bezahlvorgang und kann ganz bequem auf jedem vorhandenen Windows-Ausleihrechner installiert werden.

Na, wissensdurstig? Dann besuchen Sie uns auf unserem Stand. Es ist die Nr. 25 und treffen Sie unseren Systemberater, Herrn Johannes Kohlen. Sie können gerne schon vorab einen Termin mit ihm vereinbaren.

Kontakt

Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
10. Mai 2012
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Hochschule Furtwangen
29. Februar - 02. März 2012
ZKI-Frühjahrstagung 2012
Universität Hamburg
15. - 17. Februar 2012
IT-Trans 2012
Karlsruhe
> Details lesen

Die IT-TRANS 2012 ist die weltweite Plattform, auf der Entscheidungsträger über die IT-Lösungen diskutieren, die den öffentlichen Personenverkehr von morgen noch attraktiver und sicherer gestalten. Nur durch den Einsatz modernster IT kann ein zeitgemäßer ÖPV gewährleistet bleiben.

Auf der IT-TRANS treffen sich die Entscheider, Geschäftsführer, Einkäufer und IT-Verantwortlichen aus öffentlichen und privaten Verkehrsunternehmen und Betreibergesellschaften sowie Experten aus Politik, Fachverbänden, Verwaltung und Wissenschaft.

Referenten aus der ganzen Welt setzen sich in Sessions und Präsentationen detailliert mit neuen technischen Möglichkeiten für die Branche auseinander und entwickeln daraus innovative Ideen für die Zukunft des öffentlichen Personenverkehrs. Im Vergleich zur Vorveranstaltung ist die IT-TRANS 2012 noch internationaler geprägt und bietet reichlich Raum und Gelegenheit zum Networking.

Kontakt

Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
20. - 22. September 2011
Zukunft Personal
Köln
> Details lesen

Die Zukunft Personal ist die wichtigste Fachmesse für Human Resources und Mitarbeiterführung in Deutschland. In den letzten zehn Jahren hat sie sich als größte Fachmesse für Personalmanagement in Europa etabliert. IntraKey technologies und die Muttergesellschaft InterCard stellen in Köln die technologisch hoch stehenden Produkte und Lösungen im Bereich Zutritts- und Zeiterfassung vor. Auf besonderes Interesse dürfte das neu entwickelte Software-Tool für die Erstellung und Fortschreibung von Dienstplänen stoßen. InterCard zeigt die Entwicklungen im Bereich bargeldloses Bezahlen zum Beispiel für Kantine oder Vending-Automaten - und selbstverständlich das Prinzip der multifunktionalen Chipkarte.

Kontakt

Christina Angermann
Tel.: +49 351 31558-141
> angermann@intrakey.de
Meet Multi-Access Schweiz
20. September 2011 - Zürich
11. Oktober 2011 - Bern
> Details lesen

Unser langjähriger Vertriebspartner in der Schweiz, die Multi Access AG (Adliswil), bietet zwei sehr interessante Informationsveranstaltungen an. Unter den Motto: "Eine kleine Karte ganz gross! Aus der Praxis für die Praxis!" können Interessierte aus Bildung und Forschung, dem Bibliothekswesen, dem Gesundheitswesen, der öffentlichen Verwaltung sowie aus allen Branchen der Wirtschaft wertvolle Informationen rund um die Einsatzmöglichkeiten multifunktionaler Chipkarten und damit korrespondierender Lösungen wie Druckkostenmanagement oder Zutritt & Zeiterfassung erhalten.

Die Veranstaltungen sind in Zürich für Ende September 2011 und in Bern für Anfang Oktober 2011 geplant. Die Dauer der Veranstaltung wird jeweils von 9.30 bis 12.15 Uhr vorgesehen. Die genauen Örtlichkeiten werden noch bekannt gegeben.

Geplant ist eine Referat eines Hochschulvertreters, zum Thema: "Erfahrungsbericht über die vielfältigen Möglichkeiten einer umfassenden Campus Lösung" sowie ein Referat eines zweiten Gastreferenten, zum Thema: "Erfahrungsbericht über die erfolgreiche Einführung eines Komplexen Campus Projektes".

Das Thema Bibliotheksgebührensysteme wird von der InterCard GmbH unter dem Thema "Komfortable Zahlungssysteme in allen Grössen - zur Entlastung Ihrer Mitarbeiter" behandelt. Vorgestellt werden weiterhin s.m.a.r.t.ONE, das intelligente Terminal im Designer Outfit, IC-PRINT, die Hersteller unabhängige Druck- und Kopienabrechnung, sowie die brandneue Kartenpersonalisierungs- und Codier-Software von InterCard.

Im Anschluss besteht bei kleiner Stärkung die Möglichkeit zu Fragen und Diskussionen.

Kontakt in Deutschland:

Marco Baumgartner
Tel.: 49-(0)7720 - 9945 43
Mobil: 49-(0)173-3093518
> m.baumgartner@intercard.org
12. - 14. September 2011
ZKI-Herbsttagung 2011
an der Eberhard Karls Universität Tübingen
30. Juni 2011
Hauptversammlung InterCard AG Informationssysteme 2011
Villingen-Schwenningen
07. - 10. Juni 2011
100. Deutscher Bibliothekartag 2011
Berlin - Estrel Convention Center
> Details lesen

Der 100. Deutsche Bibliothekartag in Berlin steht unter dem Motto Bibliotheken für die Zukunft - Zukunft für die Bibliotheken.

An dieser Zukunft arbeitet InterCard mit der Tochtergesellschaft Shiphrah nach Kräften mit.

In Berlin wird InterCard intelligente Lösungen präsentieren. Informieren sie sich zum Beispiel über unsere Bibliotheksgebühren-Abrechnungs-Systeme »kurz BGS«, mit denen die Bibliotheken eine flexible und leicht zu implementierende Online-Schnittstelle zu diversen Lokalsystemen, die alle benötigten Buchungsvorgänge unterstützen, erhalten. Sprechen Sie mit uns über die Integration von InterCard Karten in bereits vorhandene Systeme wie z.B. Selbstverbuchungsautomaten und runden Sie somit Ihre Anwendungen im System ab.

Bildung, Informationen und Wissen sind die Rohstoffe, mit denen die Zukunft gestaltet wird. Informationskompetenz, lebenslanges Lernen, globaler Wissenstransfer, Excellenzforschung und Informationsflut sind genauso wie Leseförderung, gesellschaftliche Integration durch Bildung die aktuellen Anforderungen. Die Bibliothekarinnen und Bibliothekare wollen ihren Beitrag zum freien Zugang zu Bildung und Wissen für alle Bevölkerungsschichten leisten, heißt es im Grußwort zur Jubiläumsveranstaltung. InterCard unterstützt die Bibliotheken und deren Mitarbeiter gerne in diesem Ansinnen.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand B10a und treffen Sie unseren Systemberater, Herrn Johannes Kohlen. Sie können gerne schon vorab einen Termin mit ihm vereinbaren.

Kontakt

Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
12. Mai 2011
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Hochschule Furtwangen
> Details lesen

Sie suchen ein Praktikum?
Sie möchten eine Thesisarbeit schreiben?
Sie beenden demnächst Ihr Studium und suchen eine erste berufliche Herausforderung?
Sie wollen als WerkstudentIn praktische Einblicke erhalten?

Dann sind Sie bei InterCard an der richtigen, weil sehr guten Adresse.

Bei uns können Sie als PraktikantIn Ihre theoretischen Kenntnisse buchstäblich anwenden, indem Sie eine vielseitige, verantwortungsvolle Aufgabe projektbezogen wahrnehmen. Wir schätzen neue Sichtweisen, Ansichten und Impulse, die von engagierten PraktikantenInnen ausgehen. Im Praxissemester oder als VerfasserIn einer Thesisarbeit sind Sie uns genauso wichtig.

Deshalb: Besuchen Sie uns während der Messe an der HFU im Mai. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Wenn Sie vorab einen Termin abmachen wollen, können Sie hier Kontakt mit Herrn Bartl oder Frau Riedlinger aufnehmen.

Kontakt

Chris Bartl
> c.bartl@intercard.org

Tanja Riedlinger
> t.riedlinger@intercard.org
03. - 04. Mai 2011
DIKOM Süd 2011
Frankfurt am Main
> Details lesen

Die DiKOM-Expo in Frankfurt ist die Fachmesse rund um die digitale Kommune und andere öffentliche Körperschaften wie Hochschulen, Studentenwerke und Schulen. Das Portfolio der Messe umfasst alle Aspekte der Informationstechnologie. Klar, dass die IntraKey technologies, die mit intelligenten Zutritts- und Zeiterfassungslösungen überzeugt hier nicht fehlen darf. In Frankfurt mit dabei ist auch die Muttergesellschaft InterCard, die sich als Marktführer bei multifunktionalen Chipkarten im Bildungsumfeld ihren Namen macht.

Besuchen Sie uns, um sich über die neuesten Entwicklungen und Anwendungs-möglichkeiten zu informieren.

Der Messebesuch lohnt sich zudem, weil das neue Kommune21 - Forum auf den DiKOM Messen die aktuellen und anstehenden Herausforderungen der Kommunen und Gemeinden in Form eines Leitthemas aufgreifen und vertieft behandeln wird.

Kontakt

Christina Angermann
Tel.: +49 351 31558-141
> angermann@intrakey.de
06. April 2011
Hausmesse Berlin
Humboldt-Universität zu Berlin
> Details lesen
28. - 30. März 2011
ZKI-Frühjahrstagung 2011 in Münster
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
> Details lesen

Die ZKI-Tagungen (Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung e.V.) bieten beste Voraussetzungen, um sich über die neuesten Entwicklungen der Informationstechnologie im universitären Umfeld ins Bild setzen zu lassen. Wir von der InterCard AG Informationssysteme laden Sie herzlich zur Frühjahrstagung des ZKI vom 28. bis 30. März 2011 nach Münster ein, denn bei der hochkarätig besetzten Veranstaltung sind wir in der begleitenden Industrieausstellung vertreten.

Doch nicht nur die Aussicht, die neuesten Entwicklungen von InterCard rund um die multifunktionale Chipkarte, das moderne Terminal smartONE oder die Hersteller übergreifende Druckmanagementlösung IC Print präsentiert zu bekommen, locken in die Stadt des Westfälischen Friedens. Im Rahmenprogramm werden Führungen zu den Drehorten und Schauplätzen der beliebten Tatort-Krimis aus Münster angeboten. Lassen Sie sich also erklären, welche Vorteile IC Print bringt - und wo Hauptkommissar Thiel (Axel Prahl), Professor Boerne (Jan Josef Liefers) und die unnachahmliche Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) ermitteln.

Kontakt

Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
24. - 26. März 2011
Jobs-for-Future
Villingen-Schwenningen
25. November 2010
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Hochschule Furtwangen
> Details lesen

Wir sind immer noch voller Tatendrang und seit der Kontaktbörse im Frühjahr umso mehr davon überzeugt - Sie lieber Student möchten Bäume ausreißen!

Wir bieten Ihnen Chancen - Sie gehen den Weg.

Auch diesmal haben Sie in Furtwangen Sie die Möglichkeit, sich bei Herrn Bartl und Kollegin persönlich zu erkundigen, wie wir uns die Zukunft mit Ihnen in einer fundierten, partnerschaftlichen Zusammenarbeit vorstellen können.

Bei uns warten vielseitige Aufgaben auf Sie mit umfangreichem Freiraum in einem offenen und konstruktiven Umfeld. Gegenseitige Wertschätzung und Teamleistung sorgen wie selbstverständlich für ein ausgeglichenes und angenehmes Arbeitsklima.

Mögliche Bereiche für Studenten (Praxissemester) und Absolventen (Festanstellung) bieten wir im Bereich Entwicklung von Hardware oder Software.

Diplomarbeit, Praxissemester oder Ihre zukünftige Berufung - lernen wir uns kennen!

Kontakt

Chris Bartl
Tel. 07720 - 99 45 - 39
> c.bartl@intercard.org
20. - 22. September 2010
ZKI-Herbsttagung 2010
an der BTU Cottbus
> Details lesen

Ab September steht nicht nur der Herbst schon so gut wie vor der Tür...
Die ZKI-Tagung an der BTU Cottbus startet in die 3. Jahreszeit.

Nach wie vor gilt: das gesprochene Wort hat eine besondere Bedeutung.

Ob Beratung, Diskussion oder auch nur ein persönliches "Hallo" gerade im direkten Kontakt ist es am einfachsten möglich, die aktuelle Situation und dem Beratungsbedarf gerecht zu werden. Nutzen Sie unser Wissen, wir teilen gern!

Neue Entwicklungen, neue Trends. Nicht nur die Systeme leben durch den Dialog zwischen Anwender und Entwickler. Uns liegt auch sehr daran die Beziehungen mit unseren Kunden langfristig, mit persönlichen Kontakt, zu einer erfolgreichen win-win-Beziehung zu gestalten. Daher freuen wir uns Sie und Ihre Anforderungen und Wünsche kennen zu lernen.

Informationen zur Tagung finden Sie unter der Web-Adresse:

> www.tu-cottbus.de

Bis bald, in Cottbus.

Kontakt

Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
07. - 08. Juli 2010
Sicherheits-Expo München
ICM | Internationales Congress Center Messe München
Stand B11
> Details lesen
Sicherheits-Expo München

Systeme für Zutritt, Zeiterfassung und Fuhrpark

Ein net[t]work für alle

Kontakt

Sven Däberitz | Geschäftsführer

IntraKey technologies AG
Wiener Str. 114-116
D-01219 Dresden

Tel. +49 (0)351 315 58 - 0
Fax +49 (0)351 315 58 - 129

> www.intrakey.de
29. Juni 2010
Hauptversammlung InterCard AG Informationssysteme 2010
Villingen-Schwenningen
06. Mai 2010
Hochschulkontaktbörse Furtwangen
Hochschule Furtwangen
> Details lesen

Wir sind voller Tatendrang und davon überzeugt -
Sie lieber Student möchten Bäume ausreißen!

Wir bieten Chancen - Sie gehen den Weg.

Bei der Hochschulkontaktbörse in Furtwangen haben Sie die Möglichkeit, sich bei uns persönlich zu erkundigen, wie wir uns die Zukunft mit Ihnen in einer fundierten, partnerschaftlichen Zusammenarbeit vorstellen können.

Bei uns erwarten Sie vielseitige Aufgaben mit umfangreichem Freiraum in einem offenen und konstruktiven Umfeld. Gegenseitige Wertschätzung und Teamleistung sorgen wie selbstverständlich für ein ausgeglichenes und angenehmes Arbeitsklima.

Mögliche Bereiche für Studenten (Praxissemester) und Absolventen (Festanstellung) bieten wir im Bereich Entwicklung von Hardware oder Software.

Diplomarbeit, Praxissemester oder Ihre zukünftige Berufung - lernen wir uns kennen!

Villingen-Schwenningen. Die InterCard AG Informationssysteme besitzt bei den Studierenden der Hochschule Furtwangen (HFU) hohen Stellenwert als attraktiver Arbeitgeber. Dies zeigte die große Resonanz auf den Auftritt von InterCard während der Hochschulkontaktbörse am 06. Mai 2010 an der HFU. Zahlreiche Studierende nutzten die Gelegenheit, um sich von den Vorzügen zu überzeugen, als Software-Entwickler bei InterCard zu arbeiten, ein Praxissemester zu absolvieren oder Ihre Thesisarbeiten zu schreiben.

Chris Bartl (Leiter Software-Entwicklungs) war ein begehrter Gesprächspartner und stand in Furtwangen persönlich Rede und Antwort. Zusätzlich konnten die Studierenden in den Gesprächen auch mehr über die Abläufe und Vorzüge im täglichen Gebrauch der InterCard-Lösungen erfahren, die an der HFU basierend auf der UniCard von InterCard im Einsatz sind.

Chris Bartl zeigte sich mit der Resonanz und dem Ergebnis sehr zufrieden, unter anderem werden drei Studierende ab Herbst 2010 ihre Thesisarbeit bei InterCard schreiben bzw. ein Praxissemster absolvieren.

Als Sieger des während der Hochschulkontaktbörse ausgelobten Gewinnspiels durfte sich Jörg Müller aus St. Georgen über einen Buch-Gutschein im Wert von 100 Euro freuen. Die Übergabe nutzte der Gewinner, um sich vor Ort über InterCard im "Livebetrieb" zu informieren.

Kontakt

Chris Bartl
Tel.: 07720 - 99 45 - 39
> c.bartl@intercard.org
Hausmessen
Termine:
20. April 2010 - Gießen
22. April 2010 - Köln
27. April 2010 - Hamburg
29. April 2010 - Dresden
04. Mai 2010 - Ulm
31. März 2010
WVIB Erfahrungsaustausch Chef-Erfa. 35
Villingen-Schwenningen
> Details lesen

Mittelstand und Börsengang schließen sich nicht aus. Vielmehr kann ein Going Public auch für ein mittelständisches Unternehmen die optimale Variante zur Wachstumsfinanzierung darstellen. So lautete das Fazit des Vortrages von Gerson Riesle, Vorstandssprecher der InterCard AG Informationssysteme, den er beim Treffen des Wirtschaftsverbandes der industrieller Unternehmen Baden (WviB) hielt.

Mehr als 20 Entscheider und Unternehmenseigentümer waren auf Einladung des Verbandes zum Unternehmertreff nach Schwenningen gekommen, um sich über die Erfahrungen der InterCard AG Informationssysteme vor Ort zu informieren. InterCard ist seit 2006 im Entry Standard der Frankfurter Börse gelistet. Hausbanken seien über viele Jahre hinweg zuverlässiger Partner bei der Finanzierung der Firmen- und Geschäftsentwicklung gewesen, sagte Riesle: "Es bestand ein kooperatives und enges Verhältnis zwischen Firma und den Banken. Banken waren in Angebotsübersichten, Kundenaufträge und Kalkulationen eingebunden."

Nach dem Niedergang des Neuen Marktes sei eine gravierende Veränderung des Verhaltens der Banken zu beobachten gewesen. Zwei Großbanken hätten ohne Angabe von Gründen die Zusammenarbeit beendet. "Unser Firmenwachstum wurde begrenzt - trotz anhaltender positiver Geschäftsentwicklung und innovativer neuer Produkte", so Riesle. InterCard musste sich nach anderen Geldgebern umsehen und fand einen Anker-Investor in der Deutschen Technologie Beteiligungen AG (DeTeBe). "Die DeTeBe war bereits hervorragend in der Financial Community vernetzt und hat uns den Weg zum Börsengang geebnet.", sagte Riesle.

Bei Mittelständlern herrsche eine gewisse Zurückhaltung, wenn es um das Thema Börse geht, hat Riesle in vielen Gesprächen festgestellt: Angst vor dem Verlust der Kontrolle über die Firma, Angst vor Transparenz nach Außen durch Publizitätspflichten für Finanzkennzahlen, Angst vor Kosten, Reglementierungen, Hürden und administrativen Tätigkeiten werden häufig angeführt. Hier sei die Wahl des Börsensegmentes entscheidend. "Für InterCard haben sich alle positiven Erwartungen, die an den Börsengang geknüpft worden waren, erfüllt.", bilanzierte Riesle.

Die als Hinderungsgründe vorgegebenen Regularien könne man auch positiv für die Unternehmenskultur nutzen, befand der Vorstandssprecher: "Durch Publikationspflichten wird die Transparenz nach innen und außen wesentlich verbessert, die Transparenz gegenüber den Kundenwird erhöht und dadurch InterCard als zuverlässiger und solider Partner gestärkt. Schließlich wurde mit dem Börsengang der Zugang zum Kapitalmarkt geöffnet und damit die Möglichkeit geschaffen, weitere Kapitalmaßnahmen durchführen zu können, wenn das Geschäftsmodell nachweislich funktioniert und die Firma solide geführt wird." Hinzu kämen weitere Vorteile: Eigenkapital ist in die Firma geflossen, das Rating bei Banken hat sich wesentlich verbessert, Banken hätten gar zusätzliche Kreditlinien angeboten, Factoring bringe zusätzliche Liquidität ins Unternehmen.

Dem Vortrag von Gerson Riesle schloss sich ein Rundgang durch das Unternehmen an. Dabei erhielten die Teilnehmer einen Einblick in den kompletten Alltag einer Chipkarte und vor allem das breite Anwendungsspektrum, das Kosten senkt, Verwaltung vereinfacht und Sicherheit erhöht.
22. - 24. März 2010
ZKI-Frühjahrstagung 2010
an der Universität Potsdam
> Details lesen

Die ZKI-Frühjahrstagung 2010 steht vor der Tür.

Um den gestiegenen Beratungsbedarf im Bereich multifunktionaler Chipkartensysteme gerecht zu werden, stehen wir Ihnen erstmalig auf einer ZKI-Tagung zur Verfügung.

Lassen Sie uns neue Entwicklungen und Trends auf der Tagung diskutieren. Die Systeme leben durch den Dialog zwischen Anwender und Entwickler, daher freuen wir uns, von Ihnen neue Anforderungen und Wünsche kennen zu lernen.

Informationen zur Tagung finden Sie unter der Web-Adresse:

> www.uni-potsdam.de

Wir freuen uns auf ein Treffen in Potsdam.

Besuchen Sie uns und erfahren Sie mehr über unsere Systeme.

Kontakt

Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org
18. - 20. März 2010
Jobs-for-Future
Villingen-Schwenningen
> Details lesen

Die InterCard AG Informationssysteme engagiert sich in der Ausbildung junger Menschen. Deshalb präsentierte sich das Unternehmen während der Messe "Jobs for Future" auf dem Messeareal in Schwenningen.

Neben zahlreichen Anfragen technikbegeisterter Jugendlicher stattete auch Dr. Monika Stolz, MdL und Sozialministerin Baden-Württembergs, der InterCard AG einen Besuch ab. Projektleiter Uwe Gönner erstellte eine personalisierte Chipkarte für die Ministerin und erläuterte anhand konkreter Anwendungen an den aufgestellten Terminals die Möglichkeiten der Technologie.

Dr. Monika Stolz zeigte sich vom InterCard-Know-how beeindruckt und nutzte zudem die Möglichkeit, sich mit der Auszubildenden Jennifer Schneider zu unterhalten. Gerson Riesle, Sprecher des Vorstandes der InterCard AG, zog ein positives Resumée der Messe: "Für ein Technologie-Unternehmen wie InteCard ist es wichtig, die besten jungen Köpfe zu gewinnen." Als attraktiver Arbeitgeber sei man in der Region bekannt, das zeigten die zahlreichen Initiativbewerbungen. "Mit unserem ausgeweiteten Ausbildungsplatz-Angebot sprechen wir nun auch die Schulabsolventen direkt an."

Die InterCard AG Informationssysteme hatte sich während der auf dem Schwenninger Messegelände angebotenen Veranstaltung "Jobs for Future" als attraktiver Arbeitgeber in der Region präsentiert. Unter allen Besuchern des InterCard-Angebotes wurde ein iPod als IC-Sonderedition verlost. Jennifer Schneider, Auszubildende bei InterCard, zog mit Josia Heizmann aus Rötenberg einen glücklichen Schüler als Gewinner. Aus den Händen von Chris Bartl, Leiter der InterCad-Entwicklungsabteilung, nahm Heizmann jetzt das Kult-Teil samt i-Pen in Empfang. Der Schüler nutzte die Möglichkeit, sich vor Ort über die Ausbildungs- und Berufschancen während eines Rundganges durch das Unternehmen zu informieren. "Als Technologie-Unternehmen suchen wir die findigsten Köpfe, die innovative Ideen haben und zielführend Lösungen entwickeln können," erklärt Bartl das große Engagement von InterCard bei der gezielten Rekrutierung motivierter Mitarbeiter.
15. - 18. März 2010
Bibliothekartag Leipzig
4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek
im Congress Center Leipzig
> Details lesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Ihnen bestmöglich die Chipkartensysteme für Bibliotheken - und dort insbesondere die Gebührenabrechnungssysteme - vorstellen und uns alle Zeit nehmen, für Sie so informativ wie möglich zu sein.

Daher haben wir uns entgegen unserer bereits an Sie verschickten Einladung und der Ankündigung auf unserer Homepage dazu entschieden, von einer Teilnahme am 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek abzusehen.

Leider lässt die Struktur der Veranstaltung nur geringe Zeitfenster zwischen den Vorträgen, um Ihnen Ihre Fragen zu beantworten.

Neben dieser Komponente möchten wir Ihnen auch räumlich entgegenkommen und bieten daher im April und Mai Hausmessen im Bundesgebiet an. Folgende Termine stehen bereits fest:

20.04.2010 in Gießen
22.04.2010 in Köln
27.04.2010 in Hamburg
29.04.2010 in Dresden
04.05.2010 in Ulm

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf einer dieser Veranstaltungen besuchen würden.

Wenn Sie uns über Ihr Kommen kurz informieren, reservieren wir Ihnen gerne ausreichend Zeit. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Johannes Kohlen
Tel.: +49 - (0)2244 - 8762842
Mobil: +49 - (0)173 - 3093522
> j.kohlen@intercard.org

> zurück