Logo InterCard
Anwesenheitserfassung

Anwesenheitserfassung

Anwesenheit von Personen per Chipkarte, Smartphone,
QR-Code oder Barcode steuern und nachvollziehen



Präsenzveranstaltungen in geschlossenen Räumen wie beispielsweise Schulungen oder auch Cafeterien und Kantinen benötigen in diesen Zeiten besondere Konzepte: Abstände müssen eingehalten werden und Besucher müssen gespeichert werden, um im Zweifelsfall nachvollzogen werden zu können.

Ebenso muss bei Anlässen wie Pflichtuntersuchungen, Erste-Hilfe-Kursen, technischen Einweisungen und Schulungen sowie Mitarbeiterversammlun­gen die Teilnahme erfasst werden.
Terminal

Das Terminal für ihr Anwesenheits- und Gesund­heitskonzept


Mit unserem neuen Terminal für die Anwesenheitserfassung bieten wir dazu jetzt die passende Lösung für Ihr Chipkartensystem von InterCard.

Das Terminal speichert im System, wer den Raum wann genutzt hat und damit, welche Nutzer gemeinsam für längere Zeit in dem Raum waren. Das ermöglicht später bei Bedarf die Nachverfolgung von Kontakten durch die Gesundheitsbehörden.

Dazu halten Ihre Mitarbeiter beim Betreten des Raumes ihre Chipkarte an das Terminal. Der Zugang wird nur gewährt bis die maximal vertretbare Raumbelegung erreicht ist. Drehsperren, Schwenktüren und Tür-Öffner lassen sich problemlos einbinden.

Einladung und Reservierung

Sie wollen den Zutritt nur mit individueller Einladung oder Reservierung gestatten? Für diesen Fall können Sie Zutrittsrechte für die jeweilige Chipkarte individuell vergeben. Alternativ versenden Sie Ihre Einladungen auch per E-Mail mit QR- oder Barcode. Das Terminal kann Chipkarten per RFID auslesen und zusätzlich QR- oder Barcodes mit der eingebauten Kamera scannen.
Administration

Übersicht

  • Anbindung an alle ODBC-Datenbanken und Zugriff auf Mitarbeiterdaten über DataBridge
  • Inklusive kundenindividueller Firmware
  • Mithilfe der browserbasierten WebConfig sind alle Terminals ganz leicht vom Arbeitsplatz konfigurierbar
  • Es können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden und alle relevanten Daten und Statistiken ermittelt werden
  • Das Terminal verfügt über Bluethooth
  • Das Terminal verfügt über WLAN, ein Netzwerkanschluss ist somit nicht zwin­gend nötig
  • Eine Ansteuerung von Drehsperren, Schwenktüren und Tür-Summern ist mög­lich

Für eine einfache Administration und Identifikation


Als Administrator Ihres Systems können Sie mit Hilfe der browserbasierten WebConfig alle Terminals ganz leicht zentral vom Arbeitsplatz aus konfigu­rieren und haben die Übersicht und Kontrolle über alle Geräte. Sie können jederzeit alle relevanten Daten abrufen und statistisch auswerten. Die An­wesenheitssteuerung lässt sich problemlos in bestehende Systeme inte­grieren:
Über die DataBridge können Sie verschiede­ne ODBC-Datenbanken einbinden und so auf Mitarbeiterdaten zugreifen.

Firmware

Das Terminal verfügt über eine kundenindividuelle Firmware, die nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen angepasst werden kann. Somit erhalten Sie eine perfekt auf Sie zugeschnittene Lösung.

Dank der WLAN-fähigkeit ist ein Netzwerkkabelanschluss nicht zwingend notwendig, zudem verfügt das Terminal über Bluetooth.

Der E-Mail-Versand der QR- und Barcodes aus dem Back-End-System kann automatisiert eingerichtet und nach beliebigen Parametern konfiguriert werden.
Das Auslesen des QR- oder Barcodes für die Identifikation an den Terminals vor Ort er­folgt durch die im Terminal integrierte Ka­mera. Die Kamera erkennt die Codes sowohl auf Papier als auch auf Smartphones und Tablets.

Die alternative Lösung — das mobile Terminal

Chipkarten an jedem Ort auslesen



das mobile Terminal

Anwendungen

  • Anwesenheitsprüfung
  • Anwesenheitserfassung
  • Zufahrtskontrolle
  • Ticketkontrolle und -entwertung
  • Seminar- und Prüfungskontrolle
  • Validierung von Karten
  • Anzeige von Guthaben
  • Teilnahme an Wahlen

Auch das mobile Chipkartenterminal kann – als alternative Lösung – zur Nachverfolgung von Infektionsketten im Rahmen des Infektionsschutzge­setzes eingesetzt werden.

Darüber hinaus lassen sich mit dem Gerät auch die auf der Chipkarte gespeicherten Tickets und Berechtigungen sowie der Zugang zu den Bereichen kontrollieren.

Zu prüfende Kartendaten sowie gespeicherte Ereignisdaten können bei dieser mobilen Lösung im Excel-Format ohne separate Software ausge­tauscht werden. Parameter, Kartendaten, Bilder und Ereignisse können per USB oder WLAN vom oder zum HOST übertragen werden.

Individuelle Firmwareanpassungen ermöglichen darüber hinaus auch hier kundenspezifische Funktionen.

Das schlagzähe Gehäuse mit kratzfester Oberfläche, ergonomischer Tasta­tur, Farbdisplay und berührungsempfindlichen Softkeys bedeuten höchs­ten Bedienkomfort und Robustheit für den Alltagseinsatz.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ihre Systemberaterin für Kliniken:

Andrea Sake
Telefon: +49 (0)7720 99 45 41
Mobil: +49 (0)172 767 48 85
E-Mail: a.sake@intercard.org