Logo InterCard

Erfahrung aus dem Schwarzwald



Die Geschichte von InterCard beginnt vor über 40 Jahren mit der einfachen Bezahlkarte für Kopien. Schon damals waren wir Weltmarktführer mit Partnern in zahlreichen Ländern. Fest ver­wurzelt in Villingen-Schwenningen im Schwarzwald.

Marktführer für multifunktionale Hochschulkarten



Aus der einfachen Bezahlkarte wurde schnell die Chipkarte mit immer neuen und innovativen Funktionen auf der selben Karte. Heute nutzen mehr als zwei Millionen Menschen Tag für Tag die Chipkarte von InterCard, um inner­halb ihres Unternehmens, ihrer Klinik und in vielen anderen Organisationen Leistungen abzurechnen und zu bezahlen, sich zu identifizieren, Türen zu öffnen, Drucker und Computernetzwerke zu nutzen und vieles mehr. Alleine 1,6 Mio. Studierende identifizieren sich mit der Chipkarte und nutzen damit die gesamte Infrastruktur an mehr als 200 Universitäten, Hochschulen und Studierendenwerken in Deutschland, der Schweiz und darüber hinaus.

Zu den Referenzen
Referenzen

Die zentrale ID – mehr als nur die Chipkarte



Unsere Vision wird Realität: Mit der Innovationsfreude unserer Entwick­lungsteams in Villingen-Schwenningen, Dresden, Sion und Valencia sind wir dabei, Identifikation neu zu definieren. Einmal zentral angemeldet, schaffen wir für alle Menschen in ihrer Community eine ID mit unbegrenzten Möglich­keiten. Sie identifizieren sich nicht mehr nur mit der Chipkarte am Terminal, sondern gleichzeitig auch mit dem Smartphone oder biometrischen Merk­malen.

Sie bewegen sich völlig frei und mit nur einer Anmeldung in allen vorhande­nen und zukünftigen Anwendungen, Lösungen und Systemen wie der Zu­trittskontrolle, der Kantine, an Druckern und im Computernetzwerk.

Rechte wie Zugangsrechte lassen sich zugleich zentral für alle Systeme festlegen. Mit nur einem zentral verwalteten Guthaben können sie egal wo in den angeschlossenen Anwendungen bezahlen. Mit vielen neuen Möglichkei­ten.

So wird Dank unserer neuen zentralen ID aus Teilsystemen verschiedener Anbieter eine integrierte Gesamtlösung, zentral verwaltet und ausgewertet: Alles genutzt mit nur einer ID – von InterCard.


zentrale ID

Gemeinsam vorbereitet auf die Zukunft



Wir arbeiten unermüdlich daran, die ID von InterCard als die neue zentral verwaltete ID für ständig neue Systeme und über alle Grenzen hinweg zu etablieren. Unsere Stärke war dabei schon immer, die Dynamik der Unter­nehmen in unserer Unternehmensgruppe zu einem großen Ganzen zu verei­nen. So wollen wir auch in Zukunft innovative Start-ups und etablierte An­bieter aus verschiedenen Ländern für unsere Vision gewinnen und in unsere Gruppe integrieren, damit auch sie zu einem neuen wichtigen Teil unserer Zukunft werden.
Zukunft

Zertifizierte Qualität



Die InterCard GmbH Kartensysteme hat die Zertifizierung nach ISO 9001:2015 erfolgreich abgeschlossen.

Damit konnten wir erneut nachweisen, dass wir auf Basis unseres geleb­ten Qualitätsmanagementsystems in der Lage sind, die Kundenanforde­rungen sowie weitere Anforderungen an unsere Produkt- bzw. Dienstleistungsquali­tät nachhaltig zu erfüllen und Prozesse laufend zu optimieren.

Diese Bestätigung für die Einhaltung der Kriterien dieser national und inter­national am weitesten verbreitete Norm im Qualitätsmanagement (QM) wur­de uns von der DEKRA Certification GmbH offiziell erteilt.
Zertifizierung